Tierheim & Tierschutzverein Wolfenbüttel e.V. 05331 - 62022
               Tierheim &Tierschutzverein Wolfenbüttel e.V.              05331 - 62022

 

 

 

Wenn Sie sich mit dem Gedanken tragen mit der Kaninchenhaltung zu beginnen, empfehlen wir vorerst eine gründliche Überlegung, was das Platz- und Zeitmanagement angeht.

Wir vermitteln Kaninchen nicht in reine Käfighaltung und nicht in Einzelhaltung.

 

Für mehr ausführliche und artgerechte Informationen besuchen Sie bitte: https://www.kaninchenschutz.de/informieren/haltung

 

Desweiteren darf mit unseren Tieren nicht gezüchtet werden. Böckchen werden nur kastriert abgegeben und Weibchen nur zu kastrierten Böcken. Bei der Vermittlung sind unsere Tiere gegen Myxo, RHD1 und RHD2 geimpft.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sorgentiere Nele und Flocko

 

Nele (rechts) kam als Fundtier zusammen mit ihrem Nachwuchs ins Tierheim.

Leider stellte sich heraus, dass Nele ein "Zahni" ist. Dies bedeutet, dass ihre Schneidezähne in regelmäßigem Abstand gekürzt werden müssen und ihr Gewicht und ihr Allgemeinzustand stets aufmerksam beobachtet wird.

 

Ihr Sohn Flocko ist derzeit gesund. Wir könnten uns auch vorstellen die beiden zu trennen, wenn sich für Nele ein erfahrenes Zuhause (vielleicht in einer Zahni-Gruppe) findet.

 

Gibt es jemanden der Erfahrung mit "Zahnies" hat?

 

Kaninchendame "Pancake"

 

sucht Anschluss bei einem lieben kastrierten Kaninchenböckchen.

 

Pancake hatte vermutlich einen Unfall als sie zu uns kam. Sie hatte einen Bruch, der nicht operiert werden konnte.

Nach wochenlanger Schonhaltung hat sie sich aber wieder gut erholt und kann nun in ein eigenes Zuhause umziehen.

 

Wichtig wäre, dass nach wie vor Rücksicht auf ihre kleine Behinderung genommen wird. Sie sollte nicht allzu viel und hoch springen und ihr neuer Partner sollte ein ruhiger umgänglicher Bock sein.

Sorgentier Schnuffi

 

Das weibliche Kaninchen Schnuffi verlor wegen Umzugs ihrer Besitzer das Zuhause. Schnuffi ist geräumige Außenhaltung gewohnt, die ihr nicht mehr geboten werden konnte.

Wir suchen für unsere große vierjährige Kaninchendame einen freundlichen Artgenossen, mit dem sie vergesellschaftet werden kann. Schnuffi hat leider ein Handicap – sie hat chronischen Schnupfen, der aber nicht ansteckend ist.

 

Welcher Tierfreund hat Erfahrung mit „Schnupfern“ und kann unserer netten Dame ein Zuhause geben?

 

Zwei schwarze weibliche Zwergkaninchen wurden, aus Allergiegründen ihrer Besitzer im Tierheim abgegeben. Sie sind etwa 2 Jahre alt und werden nur zusammen vermittelt. Wer hat genügend Platz für unsere beiden Kaninchenschwestern in Innenhaltung und besucht sie im Tierheim?

 

Tierheim und

Tierschutzverein Wolfenbüttel e.V.

Am Rehmanger 14

38304 Wolfenbüttel

 

 

Tel. 05331 - 62022

Fax. 05331 / 887263

Email

 

- derzeit geschlossen-

 

Tiervermittlung nur nach telefonischer Absprache und mit Termin !

 

Das Bringen/Abholen von Pensionstieren ist mit festen Terminen möglich.

 

Telefonzeiten:

Mo - Fr

8 - 12

 15 - 18 Uhr

Sa/So 8 - 12 Uhr

 

 

Folgt uns auf

Facebook

 

 

Altkleidercontainer vor dem Tierheim -

der Erlös kommt unseren Tieren zugute

 

 

Unterstützt uns bei

smile.amazon.de

 

Unsere Wunschzettel

bei amazon für:

 

Hunde

Katzen

Kleintiere