.

Private Vermittlung verschiedener Tierarten von "Ihnen für Sie"

 

Hier möchten wir Ihnen die Möglichkeit geben, Ihre Tiere von zu Hause aus, an privat zu vermitteln.

Der Tierschutzverein Wolfenbüttel fungiert hier über die Internetseite nur als Plattform, um diese Tiere zu präsentieren. Über inhaltlich unwahrheitsgemäße Angaben und Folgeprobleme aus der Vermittlung übernehmen wir keine Verantwortung und auch keine Haftung!

Der Tierschutzverein Wolfenbüttel stellt hiermit Privatpersonen, die ihre Tiere aus verschiedenen Gründen vermitteln wollen oder abgeben müssen, diese Seite zur Verfügung. Es können nur Vermittlungen angenommen werden, wenn der Tierbesitzer bereit ist, seine eigene Telefonnummer oder E-Mailadresse zur Verfügung zu stellen, um die Vermittlung seines Tieres in die eigenen Hände zu nehmen. Sind Tiere, die auf dieser Seite zur Vermittlung dargestellt wurden, vermittelt, bitten wir darum, sofort in Kenntnis gesetzt zu werden um die Vermittlungsangebote löschen zu können.

In Zukunft belassen wir 6 Wochen lang die von Ihnen privat zu vermittelnden Tiere + deren Foto auf unserer Homepage, danach werden sie automatisch gelöscht.

Bitte senden Sie uns eine kurze Beschreibung und mindestens ein Foto von Ihrem Tier unter Angabe Ihrer Kontaktdaten!

 

 

 

 

 

 

Nelson sucht ein  "sportliches aktives" Zuhause

 

 

Nelson ist ein brauner Malinois mit einer schwarzen Maske. Er ist am 20.07.2015 geboren und seit dem auch in unserem Besitz. Nelson wurde entwurmt, geimpft und gechipt. Nelson hat bisher viel Auslauf, ist gerne draußen und hört auf die gängigen Kommandos. Er hat ein freundliches Wesen und lässt sich gerne kuscheln. Umgang mit Kindern: Wir haben ältere Kinder, mit denen er sich gut verstanden hat.

 

Nelson sollte nicht in einen "normalen" Haushalt sondern eher in einen sportlichen, erfahrenen Haushalt mit Bewegung. Nelson hat Jagdtrieb: Katzen und Maulwürfe, Fahrräder sind nicht so sein Ding. Er mag sehr gerne Wasser. Bei meinem Mann läuft er grundsätzlich beim Joggen ohne Leine. Der Umgang mit anderen Hunden ist entspannt. Nelson ist neugierig aber nicht aggressiv, geht aber konsequent mit anderen Hunden um. Er kann auch gut eine Weile alleine bleiben, allerdings nicht im Haus. Wir haben zwei Hundehütten in unserem Garten, Nelsen schläft am liebsten, zu jeder Jahreszeit draußen.

 

Wir müssen Nelson leider aufgrund unserer geänderten Lebensumstände (beruflich sehr oft im Ausland unterwegs, Kinder aus dem Hause, ohne Möglichkeit den Hund mitzunehmen) in andere gute und im Umgang mit Malinois geübte Hände vermitteln.

 

Sollten noch Fragen offen sein kontaktieren Sie uns gerne jederzeit unter 0162-1096600 oder 04222942113.

 

Lucy - liebe treue Seele sucht ein endgültiges Zuhause !!!

 

4 jahre

Holländischer Schäferhund ( X Herder)

40kg

Liebebedrürftig

Nicht kastriert

Mit Hündinen nach sympathie

Mit rüden kommt sie weitestgehend aus

Findet in der wohnung mittlerweile auch ruhe

Gassi alle 4-6 stunden wurde mit ihr geübt.

Sehr verspielt

Ein wenig tollpatschig und unterschätzt ihr gewicht

 leinenführig

 

Wo sind Schäferhund- Fans, die der hübschen und lieben Lucy die Chance auf ein umsorgtes Zuhause geben?

 

Für weitere Infos bitte bei Ihrer Pflegestelle melden unter: 0160-8322173

 

 

Nanji

 

Nanji ist ein 7J ahre alter großer Schäferhundmischling. Der Schäferhundanteil dominiert von Aussehen und Verhalten.

Nanji ist gesund und gelehrig. Er lebt  seit 6Jahren bei seiner Halterin, deren Kommandos er folgt. Nanji kann im Rudel

laufen. Am wohlsten hat er sich bei der Arbeit als Schützer einer großen Gartenanlage mit Tierhaltung gefühlt.

Aufgrund einer Verkettung unglücklicher Umstände muss Nanji in gute Hände abgegeben werden.

 

Kontakt:

anke_gebensleben@web.de

017653845164

 

 

3 Kaninchen suchen ein neues Zuhause

 

 

Wir müssen uns leider schweren Herzens von unseren drei Hasen verabschieden , da es aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr geht .  Sie sind alle 1 jahr alt . Der Braune und schwarze sind Brüder  der braune heißt ostwind und der schwarze heißt Rock my Heart und der weiß schwarze heißt Marshmello  , sie sind alle drei  kastriert und geimpft.  Sie sind  hand zahm und haben gerne freigang in der Wohnung aus 120 qm laufen sie oft .   Wenn man sich viel Zeit nimmt sitzen sie bestimmt auch auf dem Schoß.  Sie sind Wohnungs Haltung gewohnt. Kinder und Katzen sind sie auch gewohnt. Sie sollen in liebevolle Hände und gute Hände. Sie bringen ein drei stöckigen Käfig Heu und Streu mit für eine kleine Schutz Gebühr. Der weiß leckt ganz viel die Hände ab . 

 

Meine Email Adresse ist wildehorde6@t-online.de 

In Braunschweig Handy 0175 7028082

 

 

 

4 Degus suchen ein neues Zuhause

 

 

Wo sind die echten Degusfans, die einen Platz für einen oder mehrere dieser Degus haben?

 

Nach Absprache können auch ihre großzügigen Behausungen mit übernommen werden.

 

Im Einzelnen handelt es sich um:

 

Toad grau 6 Jahre alt = allein
Yoshi bunt 4 Jahre alt, blind aufgrund Verletzung allein


Pepper 5 Jahre alt aguti & Salt 5 Jahre alt grau weiß = Brüder verstehen sich sehr gut und möchten zusammen bleiben

 

Bei Interesse bitte melden unter:

0151 - 41922866

 

März 2019

Mirela sucht ein Zuhause

 

Name: Mirela

Rasse: Mischling

Geschlecht weiblich/kastriert

Geboren: ca 2016/2017

Größe, Gewicht: ca 35 cm/ ca 8 kg

Verträglichkeit mit Artgenossen: ja

Verträglichkeit mit Katzen: ja

Verträglichkeit mit Kindern: nein

Besonderheit: Fehlstellung der Vorderbeine

Aufenthalt: 38304 Wolfenbüttel

 

Ich hatte keinen Namen, mein früherer Besitzer gab mir keinen, genauso wenig wie er mir gutes Futter gab, er gab mir auch keine Liebe, aber was er mir gegeben hat, war eine Kette um den Hals Ich musste von Welpe an an dieser kurzen Kette sein, meine Vorderbeine haben sich deformiert, weil ich kein geeignetes Futter bekam und keine Bewegung hatte. Ab und an bekam ich Abfall und Brot, schon als kleines Baby und deswegen konnten meine Knochen und Muskeln nicht so wachsen, wie sie es normalerweise sollten. Irgendwann war es ihm selbst zuviel mir Essenreste vorbei zu bringen und er setzte mich auf die Strasse, mit den Worten "wegen mir kannst du verrecken". Nachbarn haben das mitbekommen und um Hilfe für mich gebeten, dann kam eine Frau Namens Mirela vorbei und hat mich mitgenommen. Ich bin total glücklich und dankbar dass ich jetzt frei sein kann und trotz meiner verbogenen Vorderbeine, macht es mir Spass herumzulaufen und hoch zu springen. Jetzt bekomme ich auch endlich gutes Futter, das schmeckt ganz schön lecker, kann ich Euch sagen, sowas kannte ich gar nicht und die Menschen streicheln mich alle und sind total nett zu mir. Ich wurde bereits kastriert, damit ich keine Babys mehr bekommen kann, die man mir eh gleich wieder wegnimmt und entsorgt, genau wie man es mit mir gemacht hat. Mein Leben bislang war nicht wirklich schön, 2,5 Jahre bin ich nun und würde gerne sovieles nachholen, meine Kindheit, was von der Welt sehen, Freunde finden, spielen, toben, in einem weichem Körbchen schlafen, nicht mehr draussen frieren müssen. Ich bin eine kleine Maus und wiege ca. 8 kg, 2,5 Jahre jung, kastriert, geimpft und gechipt, ich mag andere Hunde und auch Katzen! Wenn ich jemanden finde, könnte ich ausreisen und wenn du dich nicht an meiner optischen Behinderung störst und keine Marathonläufe mit mir veranstalten möchtest, dann melde Dich doch bitte bei der Dobermann Nothilfe e.V., die verhilft nämlich nicht nur Dobermännern zu einem neuen Zuhause, sondern auch so tollen Mischlingen wie mir.

 

Videos:

https://www.youtube.com/watch?v=yFk1toCln_Y&feature=youtu.be&fbclid=IwAR2MzZ

https://www.youtube.com/watch?v=pCOcePL_gIc&feature=youtu.be&fbclid=IwAR1Ojo

https://www.youtube.com/watch?v=zKfv4n69gis&feature=youtu.be&fbclid=IwAR3Aka

 

Update der Pflegestelle Februar 2019

Mirela ist der reine Sonnenschein und gibt sich so, als wäre sie schon ewig hier. Sie liebt die Aufmerksamkeit und kann nicht genug vom Kuscheln bekommen. Oft bittet sie mit der Pfote, man möge doch weitermachen und sie kraulen. Mirela ist komplett stubenrein und hat bisher auch noch keine Ansätze gezeigt, etwas zu klauen oder dem Mülleimer einen Besuch abstatten zu wollen.Sie geht

sehr gerne raus und schnüffelt dabei ausgiebigst.Momentan ist sie allerdings auch aufgrund ihres Übergewichtes draußen sehr langsam unterwegs. Am Gewicht wird bereits mit Erfolg gearbeitet.

Fahrräder, Rollatoren und schreiende Schulkinder sind ihr noch etwas suspekt. Menschen ohne "komische Dinge" dabei, begegnet sie sehr freundlich und wohlerzogen. Strassenverkehr lässt Mirela kalt. Vor Kindern hat sie allerdings Angst, sodaß wir uns ein Zuhause ohne Kinder für Mirela wünschen. Mirela ist eine suesse kleine Persönlichkeit und ein Häuschen mit Gärtchen wäre ein Stück vom Himmel für die Maus.

weitere Photos sehen Sie hier

https://www.mixfelle-dobermann-nothilfe.de/andere-rassen-suchen-ein-zuhause/mirella/

 

Infos unter:

anja.sierocki@dobermann-nothilfe.de

 

März 2019

Max sucht ein Zuhause

 

 

Wir laden ein zum Sommerfest am 30.06. von 12 - 17 Uhr im

Tierheim und

Tierschutzverein Wolfenbüttel e.V.

Am Rehmanger 14

38304 Wolfenbüttel

 

 

Tel. 05331 - 62022

Fax. 05331 / 887263

Email

 

Öffnungszeiten für Besucher:

Änderung beachten!

 

Mo - Fr 15 - 17 Uhr

Donnerstag/Feiertage geschlossen

Sa/So 11 - 13 Uhr

 

Telefonisch zu erreichen sind wir :

 

Mo - Fr 8 - 12 und 15 - 18 Uhr

Sa/So 8 - 13 Uhr

 

 

Folgt uns auf

Facebook

 

 

Altkleidercontainer vor dem Tierheim -

der Erlös kommt unseren Tieren zugute

 

 

Unterstützt uns bei

smile.amazon.de

 

Unsere Wunschzettel

bei amazon für:

 

Hunde

Katzen

Kleintiere