Tierheim & Tierschutzverein Wolfenbüttel e.V. 05331 - 62022
               Tierheim &Tierschutzverein Wolfenbüttel e.V.              05331 - 62022

 

Auch das kleinste Katzentier ist ein Meisterwerk!

 

Leonardo da Vinci



Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir auf unserer Homepage nicht alle Katzen vorstellen können. Dies ist nur ein kleiner Teil der bei uns lebenden Katzen.

 

Bei der Vermittlung sind unsere Katzen/Kater in der Regel kastriert, geimpft und gechippt. Bevor Sie eine Katze mit nach Hause nehmen können, werden unsere Tiere nochmals einem Tierarzt zum Check-up vorgestellt!

 

 

 

 

Unsere "Wilden" Katzen suchen ein Zuhause in dem sie ihr Katzenleben so richtig genießen können.

 

Zur Zeit leben viele Katzen bei uns die bis zu ihrer Ankunft ins Tierheim auf sich alleine gestellt waren. Das bedeutet sie haben entweder keine oder vielleicht sogar schlechte Erfahrungen mit Menschen gemacht, weshalb sie mit uns auch nicht unbedingt viel zu tun haben wollen.

 

Wir würden uns für diese Katzen ein Zuhause wünschen in dem sie vielleicht auf einem Hof o.ä. leben können und einfach ihr Leben noch genießen können.

 

Auch diese Katzen brauchen eine Eingewöhnungszeit woran es leider oft scheitert. 

 

Wer dazu bereit wäre und die Möglichkeit hat die Katzen in der Anfangszeit in einem geschlosssenem Raum (wie Schuppen o.ä.) zu beherbergen, kann sich gerne bei uns melden. :) 

 

Kater Samy, geb. 2021, Wohnungshaltung, Spezialfutter

 

Der sehr liebe, menschenbezogene und gesprächige Samy sehnt sich nach einem neuen eigenen Zuhause. 

 

Er neigt zu Harnsteinen und braucht daher lebenslang ein spezielles Futter, welches er aber sehr gerne frisst.

 

Wer gibt Samy die Chance auf ein liebevolles Zuhause?

Kater Yuko, Bengale, geb. ca. 2020

 

Yuko ist sehr auf Menschen bezogen. Er sollte zu "Bengal- erfahrenen" Haltern ziehen, die sich schon umfassend mit den Grundbedürfnissen dieser Katzenrasse auskennen und nicht nur ihre Optik ansprechend finden. 

Wünschenswert wäre für Yuko gesicherter Freigang, da er einen großen Bewegungsdrang hat.

Katze Leyla, geb. ca. 2019/20, Freigang

 

Leyla ist auf der Suche nach einem Zuhause ohne Artgenossen. Sie mag die Gesellshaft anderer Katzen nicht, weshalb sie aktuell etwas grummelig ist. Wenn sie ihre Menschen für sich alleine hat ist sie sehr aufgeschlossen und verschmust. Nach entsprechender Eingewöhnungszeit möchte sie gerne wieder Freigängerin werden. 

 

Campero, geb. ca. 2014, einzeln, Freigang 

 

Der liebenswerte Campero sucht ein Zuhause in dem er nach entsprechender Eingewöhnungszeit wieder Freigänger sein kann. 

 

Mit anderen Katzen möchte er nicht so viel zu tun haben, daher soll er in ein Zuhause ohne Artgenossen ziehen. Kleinere Kinder sollten auch nicht im neuen Zuhause leben, da er manchmal etwas grob beim spielen wird.

 

 

Tamilo und Malea, geb. 2021, Freigang

 

Diese beiden Samtpfoten suchen gemeinsam ein Zuhause in dem sie nach längerer Eingewöhnungszeit Freigänger werden können. 

 

Die Katzendame Malea findet Menschen interessant und sitzt immer in der Nähe um alles zu beobachten. Leckerlis nimmt sie gerne und man darf sie auch schon öfters mal durchkraulen. 

Der Kater Tamilo ist sehr neugierig, steht total auf Leckerlis und wird Menschen gegenüber immer offener. Auch er lässt sich öfters Kraulen und Spielt gerne. Um die beiden für sich zu gewinnen braucht man allerdings ein bisschen Zeit, Geduld und gaaannz viel Liebe. 

 

Niko, geb. 2016, Freigänger

 

Der große Kater Niko ist auf der Suche nach einem neuen Zuhause. Die Lebensumstände seines ehemaligen Frauchens haben sich geändert und er konnte seinen ländlichen Freigang dort nicht mehr wahrnehmen. Niko ist ein netter, aber selbstständiger Kater. Wenn er die Wahl hat, ist er gerne in der Natur unterwegs, weiß aber auch die Nähe seiner Dosenöffner zu schätzen. Artgenossen akzeptiert Niko, allerdings braucht er sie nicht unbedingt in seiner Nähe. Für den 6 jährigen Kater mit dem Stummelschwänzchen wird ein ländlich gelegener ruhiger Haushalt gesucht.

Lola, geb. ca. 2019, Freigang 

 

Unsere Lola ist auf der Suche nach einem Zuhause in dem sie nach entsprechender Eingewöhnungszeit wieder Freigang bekommt. Sie ist Fremden gegenüber anfänglich etwas skeptisch. Wenn man sich aber ein paar Minuten Zeit nimmt merkt sie schnell dass man nichts böses möchte und genießt die Streicheleinheiten sehr. 

 

Sie ist bei anderen Katzen recht dominant weshalb sie als Einzelkatze vermittelt wird. 

 

 

 

Katze Faye & Kater Filou, geb. ca. 06/2021, Wohnung

(gerne mit abgesichertem Balkon)

 

Die beiden Sorgenkinder sind Fundkatzen und leider noch nicht sehr umgänglich mit Menschen.

 

Zudem kommt das Faye FORL hat. Das ist eine häufige, schmerzhafte Erkrankung der Zähne, bei der sich der Zahn und seine Wurzeln auflöst. Sie hat mittlerweile nur noch wenige Zähne im Mäulchen und mit der Zeit werden es auch immer weniger.

 

Für die beiden suchen wir ein ruhiges Zuhause ohne kleine Kinder.

Die beiden haben sich hier kennen und lieben gelernt und möchten auf jeden Fall zusammen ausziehen.

Man braucht viel Zeit und Geduld um sich das Vertrauen der beiden zu erarbeiten. Aber wir sind uns sicher das sich die Mühe irgendwann auszahlen wird.

 

Bella und Lennox, Freigänger

 

Die beiden etwa eineinhalb- und dreijährigen Katzen haben sich im Tierheim kennengelernt und sich inzwischen gut befreundet. Sehr gern möchten sie zusammen in ein bleibendes Zuhause bei verständnisvollen Katzenfreunden einziehen.

Bella ist sehr verschmust und freut sich über den Kontakt mit Menschen. Lennox hingegen ist noch schreckhaft. Bei ihm braucht man viel Zeit und Geduld um sein Vertrauen zu gewinnen.

 

Ihre Pflegerin findet, dass die beiden super gut zusammenpassen, mit ein bisschen Geduld Lennox auch sehr zutraulich wird und sie bald ein Zuhause mit späterem Freigang haben sollten!

 

Wer Bella und Lennox kennenlernen möchte, kann sie im Tierheim besuchen.

 

Tierheim und

Tierschutzverein Wolfenbüttel e.V.

Am Rehmanger 14

38304 Wolfenbüttel

 

 

Tel. 05331 - 62022

Fax. 05331 / 887263

Email

 

Eine Tiervermittlung oder Besichtigung ist NUR mit Terminvereinbarung möglich.

 

Telefonische Sprechzeiten:

Mo - Sa  9 - 12 Uhr   

So 10 - 12 Uhr

sowie Mo - Fr

von 15 - 17 Uhr

 

ohne Termin NUR Annahme von Fund-/Pensionstieren oder Notfällen!

Kein Besuch, Beratung oder Vermittlung von Tieren.

 

Außerhalb unserer Zeiten wenden Sie sich bitte

- bei Fundtieren an die Polizei Wolfenbüttel

05331 – 9330

- bei verletzten Tieren an einen Tierarzt/Tierklinik

 

Spendenkonto:

Commerzbank

DE 55 2704 0080 0649 9990 00

 

oder schneller

mit PayPal

 

Facebook

 

Amazon Wunschzettel

allgemein

für die Katzen

für die Hunde

für die Kleintiere

 

Altkleiderspenden

Container vor dem Tierheim - der Erlös kommt unseren Tieren zugute