Tierheim & Tierschutzverein Wolfenbüttel e.V. 05331 - 62022
               Tierheim &Tierschutzverein Wolfenbüttel e.V.              05331 - 62022

 

Auch das kleinste Katzentier ist ein Meisterwerk!

 

Leonardo da Vinci



Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir auf unserer Homepage nicht alle Katzen vorstellen können. Dies ist nur ein kleiner Teil der bei uns lebenden Katzen.

 

Bei der Vermittlung sind unsere Katzen/Kater in der Regel kastriert, geimpft und gechippt. Bevor Sie eine Katze mit nach Hause nehmen können, werden unsere Tiere nochmals einem Tierarzt zum Check-up vorgestellt!

 

 

 

 

Herr Bert und Rudi

FIV positiv, Wohnung

 

Die beiden großen, rundlichen Kater Herr Bert und Rudi gehören definitiv zu den Sorgentieren im Tierheim. Als sie zu uns kamen wurde bei der Eingangsuntersuchung die Katzenkrankheit FIV diagnostiziert. Sie leben seitdem zusammen mit zwei anderen FIV-Katzen in einer Gemeinschaft. Herr Bert und Rudi haben sich erst im Tierheim kennengelernt und waren sich schnell sympathisch, eine echte Männerfreundschaft also.

Leider haben sie ihren Argwohn den Menschen gegenüber noch nicht ganz abgelegt. Herr Bert ist allerdings schon sehr interessiert, schmiegt sich an die Beine und lässt sich auch ab und zu anfassen. Für die beiden Kater suchen wir ein ruhiges Zuhause mit sehr, sehr geduldigen Menschen, die den beiden Jungs die Zeit geben, die sie brauchen. Ob sie jemals richtige Kuschelkater werden wollen steht auch noch in den Sternen, aber sie sind sehr neugierig und lieben Leckerlies. Ein gesicherter Freigang oder Balkon wäre optimal, da sie die Frischluftmöglichkeit aus dem Tierheim und aus ihrem vorherigen Leben kennen und schätzen. Richtige Freigänger dürfen sie leider nicht mehr sein. Wer möchte die beiden 6 und 9 Jahre alten Kater kennenlernen?

Katze Jacki, geb. 2005, Wohnungskatze

 

Die liebe Katzenseniorin Jacki ist schon 17 Jahre alt. Ihr Herrchen zog ins Pflegeheim und konnte seine langjährige „Freundin“ nicht mitnehmen. Für Jacki wird schnellstmöglich ein neues Zuhause gesucht in dem sie ihren Lebensabend verbringen darf. Sie kennt das Leben in der Wohnung und war dort nur Einzelkatze, wobei eine Verträglichkeit mit Artgenossen nicht ausgeschlossen wird.

 

Wer möchte unsere schwarze Katzenomi kennenlernen?

 

Katze Cleo, geb. 2019, Freigängerin

 

Die liebe, sanfte und sensible Katze Cleo wurde schweren Herzens aus gesundheitlichen Gründen bei uns abgegeben.

Für die hübsche Katzendame mit dem bezaubernden Charakter suchen wir einen ruhigen Haushalt in ländlicher Umgebung wo sie auch wieder ihren gewohnten Freigang genießen kann.

Sie kennt und liebt den Umgang mit Frauen und Kindern, vor Männern hat sie allerdings nach einer vermutlich schlechten Erfahrung noch Angst.

 

Wer kann sich vorstellen, dass Cleo die passende Samtpfote ist und kommt sie im Tierheim besuchen?

Kater Rio, geb. ca. 2019, Freigänger

 

Der schöne sensible schwarze Kater Rio sucht ein neues Zuhause. Er kam als Fundtier ins Tierheim, doch niemand meldete sich…

Anfangs war er sehr zurückhaltend und völlig überfordert mit dem Leben im Tierheim.

Mittlerweile ist Rio ein selbstbewusster charakterstarker Kater geworden, der genau weiß was er will.

Für ihn werden daher eher katzenerfahrene Menschen gesucht, die diese Eigenschaft an Rio zu schätzen wissen. Artgenossen gegenüber ist er sehr dominant, daher sollte keine weiteren Tiere in seinem neuen Zuhause sein.

Menschen gegenüber ist er sehr aufgeschlossen, verschmust und charmant, wenn man seine Grenzen akzeptiert.

 

Wer kann sich vorstellen den großen schwarzen Kater zu adoptieren und ihm nach einer Eingewöhnungszeit Freigang zu ermöglichen?

 

 

Bella und Lenny, Freigänger

 

Die beiden etwa eineinhalb- und dreijährigen Katzen haben sich im Tierheim kennengelernt und sich inzwischen gut befreundet. Sehr gern möchten sie zusammen in ein bleibendes Zuhause bei verständnisvollen Katzenfreunden einziehen.

Bella und Lenny sind noch etwas schüchtern aber auf einem guten Weg Vertrauen zu Menschen aufzubauen. Ihre Pflegerin findet, dass die beiden super gut zusammenpassen, mit ein bisschen Geduld sehr zutraulich werden und bald ein Zuhause mit späterem Freigang haben sollten!

 

Wer Bella und Lenny kennenlernen möchte, kann sie im Tierheim besuchen.

Mario und Luigi, geb. ca. 2017, Wohnungskater

 

Wir finden es wird Zeit, dass Mario und Luigi endlich ein eigenes Zuhause bekommen.

Seit 33 Monaten wohnen unsere zwei Kater im Tierheim.

Anfangs waren sie sehr scheu, weil sie in ihrem Leben schon mehrfach den Besitzer wechseln mussten. Ihre Bezugsperson, ihre Tierpflegerin, hat sich große Mühe mit beiden gegeben und ihnen Zeit und Aufmerksamkeit geschenkt. Etwas schüchtern sind Mario und Luigi immer noch.

Dies legen sie aber bestimmt nach und nach ab, ist sich ihre Tierpflegerin sicher.

 

Wer zwei liebe und bescheidene Wohnungskater im Alter von ca. 5 Jahren sucht, sollte Mario und Luigi im Tierheim besuchen.

 

Update: Viele Menschen auf der Suche nach Wohnungskatzen haben sich bereits für die beiden Kater angemeldet und wollten sie auch besuchen und kennenlernen.

Leider ist es nicht ganz so einfach die beiden überhaupt in ihrem Raum mit den anderen Katzen zu entdecken. Sie fühlen sich dort in ihren Verstecken sicher.

Wer den beiden eine echte Chance geben möchte, muss wirklich viel Geduld und Zeit mitbringen, vielleicht auch öfter zu uns kommen...

 

Katze Tammi, geb. 2019, Freigängerin

 

Die hübsche Tigerdame Tammi kam ursprünglich mit ihrem Bruder als Kitten ins Tierheim. Vermutlich wurden sie ausgesetzt.

Tammi ist bisher noch nicht so zutraulich geworden, aber sie ist sehr interessiert an Menschen.

 

Obwohl sie von klein auf ihre Räumlichkeiten mit anderen Katzen teilen musste, findet sie dies heutzutage nicht mehr so gut und möchte lieber Einzelkatze sein und nach einer Eingewöhnungszeit sicherlich auch Freigang bekommen.

 

Wer kann sich vorstellen die hübsche Tammi zu adoptieren und hat genug Geduld um ihr Zeit zu geben?

 

Tierheim und

Tierschutzverein Wolfenbüttel e.V.

Am Rehmanger 14

38304 Wolfenbüttel

 

 

Tel. 05331 - 62022

Fax. 05331 / 887263

Email

 

 

Achtung neue Zeiten

ab 1. Juli 2022!!!

 

Telefonzeiten:

Mo - Fr

9 - 12

 15 - 17 Uhr

Sa 9 - 12 Uhr

So 10 - 12 Uhr

 

Öffnungszeiten*:

Mo, Mi und Fr

15 - 17 Uhr

Sa/S0 11 - 13 Uhr

 

* In dieser Zeit können Fund- oder Pensionstiere gebracht oder abgeholt werden.

Eine Tiervermittlung oder Besichtigung ist NUR mit Terminvereinbarung möglich.

 

Spendenkonto:

Commerzbank

DE 55 2704 0080 0649 9990 00

 

oder schneller

mit PayPal

 

Folgt uns auf

Facebook

 

 

Unsere Wunschzettel

bei amazon für:

 

Hunde

Katzen

Kleintiere

 

 

Altkleiderspenden

Container vor dem Tierheim - der Erlös kommt unseren Tieren zugute